Navigation: Bauzug auf Alp Grüm | 125 Jahre RhB Landquart

RhB 205 Überfuhr nach Filisur

Für den 8. August 2015 hat historic RhB zur Überfuhr der Lok 205 von Landquart in den Schuppen in Filisur geladen – gegen einen Gönner-Fahrpreis von Fr. 205.-

Als Novize an solchen Anlässen fand ich mich gegen 9:00 am Gleis 5 in Landquart ein, bewaffnet mit meiner Kamera und der Erwartung auf einen gemütlichen und ereignisreichen Tag. Die Fotoauswahl zeigt, was meine Augen geboten bekommen haben. Schwierig zu kommunizieren ist aber das ‘Erfahren’ des entschleunigten Reisens von vor 100 Jahren. Der grossartig organisierte Anlass hat mich – ohne über hohe Schwellen steigen zu müssen – am kameradschaftlichen Treiben und Diskutieren der Wiederholungstäter unter den Reiseschar teilhaben lassen. Ich werde sicher wieder dabei sein, nur schon um mit Walti, Enrico, ……. und wie sie alle heissen, durch das schöne Graubünden zu zuckeln.

Rhb 205 ist speziell, da sie die einzige 2/4 Maschine aus Pionierzeit der Elektrifizierung stammt und noch den original Déri-Motor hat. Sie stand lange Jahre als Denkmal vor dem Technikum in Winterthur. Anschliessend fristete sie ein tristes Leben in Arth Goldau und rostete traurig vor sich hin. Der laufende Ausbau dieses Bahnhofs drohte ihr mit dem Schneidbrenner. Jetzt wartet sie von den gefrässigen Zähnen des Wettergottes geschützt auf das, was historic RhB aus ihr machen wird.

Hier noch ein kurzer Clip von den Rangierfahrten in Filisur

Navigation: Bauzug auf Alp Grüm | 125 Jahre RhB Landquart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.