Navigation: Mit Dampf auf die Schynige Platte | Fahrzeugtreffen Bauma 2014

Dampf Doppeltraktion am Gotthard

Für die Eröffnungsfeier des Basistunnel am Gotthard müssen die beiden Dampflokomotiven A 3/5 705 und die C 5/6 2978 ins Tessin verschoben werden. Kurzfristig wird daraus ein Publikumsfahrt, die am 21. Mai 2016 stattfindet. Von Brugg bis Schwyz geht es mit den historischen Wagen im flotten Tempo über die Seebahnstrecke. Ab da braucht es bis Erstfeld einen ETCS tauglichen ‘Pilot’ als Vorspann. Nach Wasser und Kohle fassen in Erstfeld – unter scharfer Beobachtung durch das braune Krokodil – geht es unter fauchen, rauchen und dampfen den Berg hinauf nach Göschenen. Wir geniessen den dargebotenen Risotto und Merlot, währendem die Dampfrösser sich mit Wasser zufrieden geben müssen. Im Scheiteltunnel zieht wieder eine Re 4/4 II, damit wir nicht im Rauch ersticken, die dann auch ab Airolo am Ende des Zuges bremst und ab Biasca bis Belinzona für ETCS Tauglichkeit sorgt. Die Rückfahrt erfolgt rein elektrisch und ist damit weit weniger spektakulär. 

Da sich über dem Bahnhof Biasca vor dem Eröffnungsfest Gestein lockert kehren die beiden Dampfrösser noch vor den Feierlichkeiten über den Berg nach Erstfeld zurück, wo sie dann auch gebührend bestaunt werden. 

Navigation: Mit Dampf auf die Schynige Platte | Fahrzeugtreffen Bauma 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.